top of page

Sommerkonzert 2023

03.06.2023

 


Am 3. Juni spielte die Harmoniemusik Näfels beim Dorfturnhallenplatz auf.

Regelmässig wechselte man in den vergangenen Jahren zwischen mehreren Platz- und Sommerkonzerten ab.

Doch in diesem Jahr stand das Sommerkonzert unter einem speziellen Stern.

Nach 13 Jahren tritt Reto Bösch als Dirigent in der Harmoniemusik Näfels zurück.


Um 19:00 Uhr eröffnete das Musikkorps mit dem Konzertmarsch "Die Sonne geht auf" mit zahlreichen Besuchern den Abend.

Unter Reto genoss die HMN einen Dirigenten, welcher immer ein bisschen mehr leistete. Sei dies mit hohen Ambitionen, genialen Ideen für Konzertthemen, Unterstützung des Vorstands oder aber auch mit seinem (fast) unendlichen Optimismus und seiner Fähigkeit die Musikanten fürs gemeinsame Musizieren zu begeistern.


Bei einem Abschied schaut man gerne in die Vergangenheit zurück. Musikalisch gesehen geschah dies mit der Reprise des Stückes "Let me entertain you", ein Medley von Robbie Williams, welches die HMN am ersten Jahreskonzert unter der Leitung von Reto zum Besten gab. Florian Landolt übernahm mit unterhaltsamen Anekdoten den moderierten Teil des Abends.

In der 139 jährigen Vereinsgeschichte gab es nicht viele Dirigenten, welche dem Verein über eine so lange Zeit vorstanden. Dementsprechend viele Seiten konnte man im Fotoalbum für Reto füllen. Beim Durchblättern des Albums sah man doch dem Einen oder Anderen an, dass Reto die HMN sehr lange (beg)leitete.

Mit einem Album allein kann man die Dankbarkeit des Vereins jedoch nicht ausdrücken. So zierten die Musikanten eine Partitur des Stücks "Thank you for the music" mit den Unterschriften und spendierten dem Dirigenten ein verlängertes Winterwochenende in Ischgl.



Ehre, wem Ehre gebührt


Als letzte Kleinigkeit durfte Reto ein Geschenk aus einer Losbox der Musikanten ziehen.

"Die Einen schrieben einen Sack Kartoffeln, die Anderen zum Beispiel ein Abendessen auf die Zettel", kündigte Florian an.

Doch plötzlich wurde es still. Niemand konnte in diesem Augenblick erahnen, was durch den Kopf des Dirigenten schoss. Es wusste auch niemand, was auf dem Los stand. Wirklich niemand?

Doch! Eine kleine Gruppe von unbiegsamen Näfelsern...

Plötzlich stand der Präsident Peter Hauser mit der Urkunde da und löste den Losinhalt auf.

"Für 13 Jahre Direktion wird Reto Bösch zum Ehrendirigent der Harmoniemusik Näfels ernannt."

Mit dieser Urkunde und dem Stück "Bohemian Tequila" verabschiedeten die Harmoniemusik Näfels unter der Leitung des Ehrendirigenten Reto Bösch die begeisterten Konzertbesucher.


An dieser Stelle möchten wir Reto nochmals herzlich danken, für den enormen Einsatz in den vergangenen 13 Jahren!


Nach der Sommerpause übergibt Reto seinen Dirigentenstab an seine Nachfolgerin Dr. Hagia Pastor. Mit Hagia konnte die HMN eine würdige Nachfolgerin für die musikalische Leitung des Vereins finden.





コメント


bottom of page